#notalone: Buddy-Programm - Sport für Lernduos
verantwortlich: Petra Borchert

 

Im Sommersemester 2022 hat der Hochschulsport das Buddy-Programm ins Leben gerufen - inspiriert von Angeboten, die im Rahmen der studentischen Gesundheitsförderung im deutschlandweiten Projekt "Bewegt studieren - Studieren bewegt!" an anderen Hochschulen bereits in der Umsetzung waren. Dank der Förderung durch MWK-Mittel (zur Unterstützung von Maßnahmen zur Reduzierung von Corona-Lernrückständen) und später durch QS-Mittel (Qualitätssicherungsmittel im Rahmen des studentischen Vorschlagsrechts) konnte das Angebot mehrere Semester lang sogar kostenfrei angeboten werden.

 

Aufgrund seiner Beliebtheit unter Studierenden, wollten wir das Programm eigentlich weiter ausbauen. Doch leider wurden bei der letzten Vergaberunde die QS-Mittel für den Hochschulsport gekürzt, weshalb uns für das Buddy-Programm nun aktuell keine Fördermittel mehr zur Verfügung stehen. Da wir von unserem Angebot überzeugt sind, möchten wir das Buddy-Programm gerne trotzdem fortführen. Ohne Förderung ist es uns allerdings nicht mehr möglich, eine kostenfreie Teilnahme anzubieten. Wir haben uns deshalb entschieden, alle Teilnehmenden mit 25 € pro Person (= 50 € pro Lernduo) zumindest anteilig an den entstehenden Kosten zu beteiligen. Dabei war es uns wichtig, dass das Angebot für alle erschwinglich bleibt, deshalb übernimmt der Hochschulsport dieses Semester die Restkosten für euch! Der Preis liegt somit unter den durchschnittlichen Kursgebühren!

 

Das Angebot im Überblick:

  • Die Idee: Zwei „Buddies“ (= Lernduo), die sich zum gemeinsamen Lernen zusammenfinden, können parallel kostengünstig an einem Sportkurs teilnehmen. Für die gemeinsame Lernzeit, dürfen sich die Buddies mit einer gemeinsamen Freizeitaktivität pro Woche belohnen.
  • Das Ziel: Das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen soll verbessert, Lerndefizite gemeinsam überwunden und die Motivation zum gemeinsamen Lernen auf Dauer gesteigert werden.
  • Die Teilnahmebedingungen: Pro Lernduo darf nur ein Sportkurs gebucht werden. Eine Anmeldung ist nur zu zweit möglich. Eine regelmäßige Teilnahme am Sportkurs wird vorausgesetzt – immerhin werden anderen Interessent*innen zwei Plätze weggenommen! Außerdem wird erwartet, dass ihr das Programm bei Bedarf am Ende ehrlich bewertet und dazu Auskunft gebt, ob es euch in der gedachten Weise unterstützen konnte. Mit einer möglichen Veröffentlichung von anonymisierten Befragungsergebnissen und der Verwendung von im Sportkurs entstandenen Fotos erklärt ihr euch einverstanden. Bitte gebt zudem die Studienfächer an, für die gemeinsam gelernt werden soll.
  • Der Anmeldevorgang: 1. Gründet ein Lernduo. 2.  Sucht euch unten einen #notalone Sportkurs aus und meldet euch gemeinsam an (wir haben für das Buddy-Programm in unserem regulären Kursangebot Kursplätze für Lernduos reserviert, welche unten gesammelt dargestellt werden) -> es wird kein Sportticket/SportABO vorausgesetzt

 

 

 

In the summer semester of 2022, the Academic Sports Service launched the "Buddy-Programm" - inspired by offers that were already being implemented at other universities as part of student health promotion in the Germany-wide project "Bewegt studieren - Studieren bewegt!". Thanks to funding from MWK funds (to support measures to reduce Corona learning backlogs) and later from QS funds (quality assurance funds as part of the student right of proposal), the offer could even be offered free of charge for several semesters.

 

Due to its popularity among students, we actually wanted to expand the programme further. Unfortunately, however, the QS funds for the Academic Sports Service were cut in the last allocation round, which is why we no longer have any funding available for the "Buddy-Programm". Since we are convinced of our offer, we would like to continue the "Buddy-Programm" anyway. Without funding, however, it is no longer possible for us to offer free participation. Therefore, we have decided to contribute 25 € per person (= 50 € per learning duo) to all participants, at least proportionally to the costs incurred. It was important to us that the offer remains affordable for everyone, which is why the Academic Sports Service is taking over the remaining costs for you this semester! The price is therefore below the average course fees!

 

The offer at a glance:

 

  • The idea: two "buddies" (= learning duo) who come together to learn together can take part in a sports course at the same time at low cost. For their time spent learning together, the buddies are rewarded with one leisure activity per week.
  • The goal: To improve mutual acquaintance and understanding, overcome learning deficits together, and increase motivation to learn together in the long run. 
  • Conditions of participation: Only one sports course may be booked per learning duo. Registration is only possible in pairs. Regular participation in the sports course is required - after all, two places will be taken away from other interested parties! Furthermore, it is expected that you honestly evaluate the program at the end and provide information on whether it was able to support you in the intended way. You agree to the possible publication of anonymized survey results and the use of photos taken in the sports course. Please also indicate the subjects for which you want to study together.
  • The registration process: 1. form a study duo. 2. choose a #notalone sports course below and register together (we have reserved course places for the "Buddy-Programm" in our regular course offering for learning duos, which are shown collectively below) -> no sports ticket/SportABO is required

 

 

Badminton Spielzeit

 

Das rasante Badmintonspiel verbindet Geschicklichkeit mit Tempo, Technik und Spielwitz. Als eine der schnellsten Rückschlag-Sportarten der Welt (der aktuelle Geschwindigkeitsrekord bei einem Schmetterball liegt bei über 400 km/h) fordert Badminton den kompletten Körper von Kopf bis Fuß. Gute Badmintonspieler/innen verfügen über eine vielseitige Koordinationsfähigkeit, Reaktionsschnelligkeit, Gleichgewicht, Rhythmus- und Ballgefühl. Voraussetzung für ein erfolgreiches Spiel ist eine gute Kondition mit Schnellkraftausdauer in Beinen, Rumpf und Armen. Hinzu kommt das taktische Verständnis, d.h. die Fähigkeit zum Lesen und Lösen der verschiedenen Spielsituationen.

Gute Hallenschuhe sind bei dieser Sportart wegen der schnellen Richtungswechsel Pflicht, Joggingschuhe bieten nicht genügend Halt und bergen deshalb ein hohes Verletzungsrisiko.
Die Teilnehmerzahlen in den Spielzeiten sind so ausgelegt, dass auf den Feldern vor allem Doppel gespielt wird, bei großem Andrang kann es auch kurze Pausen geben. Die Übungsleiter/innen sorgen für einen möglichst geregelten Wechsel und stehen auch bei Fragen zu Technik und Taktik gerne zur Verfügung.
Die Spielzeiten wenden sich sowohl an AnfängerInnen als auch an fortgeschrittene SpielerInnen, welche Spaß am freien Spiel haben.

  • Voraussetzungen: grundlegende Spielerfahrung im Badminton oder einem anderen Rückschlagspiel sind empfehlenswert
  • Leistungen: freies Spiel, geregelte Wechsel in den Spielzeiten, bei Bedarf Beantwortung von Technikfragen
  • Ausrüstung: gute Hallenschuhe (keine Joggingschuhe), eigener Schläger und eigene Bälle

 

Badminton Free Play

 

Badminton is a sport which combines skill with speed, technique and creativity. It is one of the fastest sports in the world (the current speed record for a smash is over 400 km/h!) and demands full body fitness from head to toe. Good badminton players have versatile coordination skills, quick reactions, balance, sense of rhythm and feel for the ball. On top of that good condition with high-speed strength in legs, torso and arms are essential to play successfully. In addition tactical understanding is very important, such as the ability to see and analyse different situations during the game.

Proper indoor shoes are essential because of the quick changes of direction, running shoes are not suitable as they do not provide sufficient grip and therefore cause a higher risk of injury.
Regarding the number of participants and available courts it is planned to play mainly doubles. Sometimes there might be short breaks when there are too many participants. The instructors take care of a regulated interchange of players and are open for discussions on techniques and tactics.
The playing time is suitable for beginners and advanced players who enjoy free play.

  • Requirements: basic skills and experience in badminton or other racquet sports are recommended
  • Services provided: free play, coordinating of interchanges during playing time, answering questions on techniques and tactics if needed
  • Equipment required: proper indoor shoes (no running shoes), own racket and shuttlecocks
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC001Badminton 01 Spielzeit IMi
Mi
17:00-18:30
17:00-18:30
Universitätssporthalle 2
Universitätssporthalle 3
10.04.-10.07.Phi Long Nguyen
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Beachvolleyball Spielzeit

 

Wenn du den Fokus eher auf das Spielen mit neuen Mitspieler*innen oder das Sammeln von Praxiserfahrung für die Uni-Liga legen möchtest, ist eine Spielzeit genau richtig für dich. Wir werden nach dem Aufwärmen und der einen oder anderen kurzen Beach-spezifischen Technikübung (beispielsweise zum Poken) direkt zum Spielen kommen. Hierbei werden wir hauptsächlich den Turniermodus (zwei gegen zwei) spielen.

  • Voraussetzungen: Ihr solltet die grundlegenden Techniken des Hallenvolleyballs gut beherrschen.


Beachvolleyball Playtime

 

If you'd rather focus on playing with new teammates or gaining practice experience for the varsity league, a game time is right for you. We will get straight to playing after a warm-up and one or two short beach-specific technique drills (for example on poken). Here we will mainly play tournament mode (two against two). 

  • Requirements: You should have a good command of the basic techniques of indoor volleyball.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC002Beachvolleyball: freies Spiel Spielzeit 1 (mixed)Di
Di
Di
Di
17:00-18:30
17:00-18:30
17:00-18:30
17:00-18:30
uniBeachKN - Feld A
uniBeachKN - Feld B
uniBeachKN - Feld C
uniBeachKN - Feld WK
16.04.-16.07.Fynn Freitag
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Beachvolleyball: Lernorientiert & Wettkampf Anfänger*innnen

 

Beach volleyball: learning-orientated & competition Beginners

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC003Beachvolleyball: Lernor. & Wettk. Anfänger*innen 2Mo
Mo
Mo
Mo
18:30-20:00
18:30-20:00
18:30-20:00
18:30-20:00
uniBeachKN - Feld A
uniBeachKN - Feld B
uniBeachKN - Feld C
uniBeachKN - Feld WK
15.04.-15.07.Daniel Brodbeck
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

BJJ: Brazilian Jiu Jitsu - Bodenkampf

 

Im Brazilian Jiu Jitsu (Bodenkampf) werden Würfe, Hebel, Würger und Bodenkampfpositionen sowie deren Verteidigung trainiert. Die verschiedenen Techniken haben zum Ziel, den Gegner in eine unvorteilhafte Position zu bringen und ihn anschließend bewegungsunfähig zu machen und/oder zur Aufgabe zu zwingen. Traditionell hat das Sparring einen großen Trainingsanteil.

  • Voraussetzungen: keine
  • Leistungen: Kurs, Trainingsbetreuung
  • Ausrüstung: Reißfeste und lange Kleidung oder einen Judo/Karateanzug

 

BJJ: Brazilian Jiu Jitsu - ground fighting

 

In Brazilian Jiu Jitsu (ground fighting) throws, levers, chokes and ground fighting positions as well as their defence are trained. The aim of the various techniques is to put the opponent in an unfavourable position and then immobilise him and/or force him to give up. Traditionally, sparring has a large part of the training.

  • Requirements: none
  • Services: Course, training supervision
  • Equipment: Tear-resistant and long clothing or a judo/karate suit
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC004BJJ: Brazilian Jiu Jitsu - BodenkampfMi20:00-21:00Historische Gymnastikhalle10.04.-17.07.Jafar Darchini
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)
 

Bodyforming

 
Der erste Teil des Trainings besteht aus ausdauernden Bewegungseinheiten ca. 30 min., bei denen die großen Muskelgruppen durch Ausdauertraining in Bewegung gehalten werden. Das Herz-Kreislaufsystem wird vor allem trainiert.

Der zweite Teil ist ein Kräftigungstraining aller Hauptmuskeln. Schwerpunktmäßig werden Beine, Bauch und Po trainiert.
Zum Schluss gibt es noch für ca 5-10 Minuten Übungen, die der Ausdehnung dienen.

  • Voraussetzungen: keine
  • Ausrüstung: eigene Matte, Sportkleidung, Sportschuhe, Handtuch, Getränk (z.B. Mineralwasser)

 

Bodyforming

 

The first part of the training consists of endurance exercise units approx. 30 min. in which the large muscle groups are kept in motion by endurance training. The cardiovascular system is trained above all.

The second part is a strengthening training of all major muscles. The focus is on the legs, abdomen and buttocks.
At the end there are exercises for about 5-10 minutes, which serve the stretching.

  • Requirements: none
  • Equipment: own mat, sports clothes, sports shoes, towel, drink (e.g. mineral water)
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC005Bodyforming 02Do18:30-19:30Historische Gymnastikhalle11.04.-11.07.Peregrin Härle, Lina Formhals
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Boxen: Fitness

 

Dieser Kurs bietet ein vielseitiges Körpertraining und ist ein hervorragender Einstieg für Neulinge im Bereich Kampfsport. Boxen ist eine der wenigen Sportarten, die alle Komponenten der "physical fitness" trainiert. Geschult werden dabei Kraft und Ausdauer sowie Reaktionsvermögen und Geschicklichkeit. Während eines 90-minütigen Box- und Fitnesstraining werden durchschnittlich 900-1000 Kalorien verbrannt. Der Kurs ist für Frauen und Männer sämtlicher Altersstufen.

  • Voraussetzungen: keine
  • Leistungen: Kurs, Trainingsbetreuung
  • Ausrüstung: Boxbandagen

 

Boxing: Fitness

 

This course offers a versatile body workout and is an excellent introduction for newcomers to martial arts. Strength and endurance, dexterity and reaction are trained. During a 90-minute boxing and fitness workout, an average of 900-1000 calories are burned, which is far more than aerobics, for example. The course is for women and men of all ages.

  • Prerequisites: none
  • Services: Course, training supervision
  • Equipment: boxing bandages
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC006Boxen: Fitness 02 FitnesstrainingMi19:30-21:00Universitätssporthalle 217.04.-17.07.Torben Peschka
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Cheerleading

 

Cheerleading ist eine Teamsportart, bestehend aus Elementen des Tumbling (Turnen), Tanz, Stunts (Hebefiguren), Pyramiden (Akrobatik) und Basket Tosses (Würfe).
Die vielseitige Sportart entwickelte sich von Anfeuerungsrufen am Spielfeldrand zu einer eigenständigen Leistungssportart. Heute werden im Cheerleading nicht (nur) andere Teams angefeuert, sondern nationale und internationale Wettkämpfe zwischen verschiedenen Cheerleader-Teams ausgetragen.
Dabei performen die Teams eine 2½ -minütige Choreographie (Routine), bei der es um Ausstrahlung, Synchronität und Show der einzelnen Stunt- und Tumbling-Elemente geht.
Beim Cheerleading werden Kraft, Ausdauer, Kondition und Beweglichkeit, aber auch Teamwork gefördert.
Entgegen aller Vorurteile, sind gerade Männer in dieser Sportart sehr gefragt!

  • Voraussetzungen: Erfahrung in einem der Bereiche (Turnen, Akrobatik, Cheerleading oder Tanz) sind gern gesehen, aber kein muss! Wichtiger ist Teamgeist und Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme
  • Leistungen: grundlegendes Techniktraining
  • Ausrüstung: Saubere Hallenschuhe / Turnschuhe mit glatter Sohle!!!

 

Cheerleading

 

Cheerleading is a team sport consisting of elements of tumbling (gymnastics), dance, stunts (lifting figures), pyramids (acrobatics) and basket tosses (throws).

The versatile sport developed from cheering on the sidelines to a competitive sport in its own right. Today, cheerleading is not (only) about cheering on other teams, but also involves national and international competitions between different cheerleading teams.
The teams perform a 2½ -minute choreography (routine) that focuses on charisma, synchronicity and showmanship of the individual stunt and tumbling elements.

Cheerleading promotes strength, stamina, fitness and agility, as well as teamwork.
Contrary to all preconceptions, men are very much in demand in this sport!

  • Prerequisites: Experience in one of the areas (gymnastics, acrobatics, cheerleading or dance) is welcome, but not a must! More important is team spirit and willingness to participate regularly
  • Services: Basic technique training
  • Equipment: Clean indoor shoes / sneakers with smooth soles!!!
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC007Cheerleading Anfänger*InnenDi17:00-18:30Universitätssporthalle 314.05.-16.07.Leonie Müller
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Fechten Anfänger*innen

 

Auf Konzentration, Koordination, Kondition und eine gute Portion Nervenstärke kommt es beim Fechten an. Die Kunst, Treffer zu setzen ohne getroffen zu werden, macht den Fechtsport gerade so schwierig. Das Auge, der Verstand, Hand- und Beinbewegungen müssen durch Genauigkeit miteinander in Übereinstimmung gebracht werden. Im Anfängertraining könnt ihr die Grundlagen lernen, um diese faszinierende Sportart ausprobieren zu können.

  • Voraussetzungen: keine
  • Leistungen: Kurs, Trainingsbetreuung, Trainingswaffen und Ausrüstung
  • Ausrüstung: Sportsachen

In den Schulferien bleiben die Schulhallen geschlossen und es findet kein Training statt.

 

Fencing Beginners

 

Concentration, coordination, stamina and a good dose of nerves are what fencing is all about. The art of hitting without being hit is what makes fencing so difficult. The eye, the mind, hand and leg movements have to be brought into line with each other through accuracy. In the beginners' training you can learn the basics to be able to try out this fascinating sport.

  • Prerequisites: none
  • Services: Course, training supervision, training weapons and equipment
  • Equipment: sports clothes

During school holidays the school halls are closed and there is no training.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC008Fechten Anfänger*innenMi20:30-22:00Sporthalle - Humboldtgymnasium10.04.-17.07.Bernadette Kraehe, Jonas Braszus
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Fußball: freies Spiel

 

Diese Termine sind für alle Hobbyfußballer*nnen, die einfach Bock auf Kicken haben. Jeweils am Anfang des Trainings teilen wir die Teams ein und spielen dann für 90-120 Minuten einfach nur Fußball. Meistens spielen wir dabei auf kleinen Feldern mit Teams von fünf, sechs oder sieben Spielern. Je nach Laune und Teilnehmerzahl spielen wir manchmal auch über den ganzen Platz. Prinzipiell wäre es von Vorteil, wenn du schon Vorkenntnisse im Fußball hast.

  • Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem Ball
  • Leistungen: bis zu 120 Minuten Fußballspiel auf Kleinfeld
  • Ausrüstung: Fußballschuhe für Rasen

 

Football: free play

 

The practices are for all hobby footballers who simply want to play football. At the beginning of each practice, we divide the teams and then just play football for 90 to 120minutes. Most of the time we play on small fields with teams of five, six, or seven players. Depending on the mood and number of participants, we sometimes play across the whole field. In principle, it would be an advantage if you already have some skills with the ball. However, players on all levels are welcome in the course.

  • Prerequisite: Safe handling of the ball
  • Services: 120 minutes of football game on a small pitch
  • Equipment: Football boots
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC009Fußball: freies Spiel Spielzeit 2 (mixed)Do18:30-20:30Rasenplatz Universitätsstadion 11.04.-18.07.Maximilian Brugger
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Hip Hop Reggaeton

 

Reggaeton ist eine Musikrichtung, die sich aufbauend auf Reggae, Hip-Hop, Merengue und anderen lateinamerikanischen Musikrichtungen entwickelt hat. Mit Eda Yaka lernst du die heißen Moves der lateinamerikanischen Ausrichtung.

 

Hip Hop Reggaeton

 

Reggaeton is a style of music that has developed from reggae, hip-hop, merengue and other Latin American music styles. With Eda Yaka you will learn the hot moves of the Latin American style.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC011Hip Hop 02 ReggaetonDo
Do
18:00-19:00
18:00-19:00
uniGym: K 201
uniGym: K 202
11.04.-11.07.Eda Yaka
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Hockey (Feldhockey)

Wer bisher bei Hockey immer nur an Eis- oder Inlinehockey gedacht hat, kann hier ein ganz anderes Hockey kennen lernen. Beim Feldhockey trainiert man nicht nur seine Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit sondern hat auch eine Menge Spaß mit Schläger und Ball. Damit der Spaß auch nicht zu kurz kommt, wird es nach kurzen Übungseinheiten jede Menge Zeit zum Spielen geben. Willkommen sind sowohl Anfänger*innen als auch jene, die schon mit dem Schläger geübt sind.

  • Voraussetzungen: Interesse am Hockeysport und eine gewisse Sportlichkeit
  • Leistungen: Hockeyspezifische Taktik- und Technikübungen für Anfänger und Fortgeschrittene; Spielformen
  • Ausrüstung: Hallensportschuhe, Hockeyschläger falls vorhanden (werden ansonsten gestellt)

 

Hockey (field hockey)

Everybody, no matter if student or teacher, beginner, advanced player or even professional, is invited to join the weekly field hockey training of the Academic Sports Service.

Here the basic requirement is not the level of play or years of experience with hockey sticks, but the willingness to play and practice. The training is meant to suit everybody: the objective is to learn from and support each other, improve individually and as a team, and mainly to enjoy playing hockey.

  • Requirements: interest in playing hockey, basic sportiness
  • Services provided: hockey specific tactics and technique exercises for beginners and advanced players, various playing forms
  • Equipment required: shoes suitable for artificial grass, hockey stick (if you own one, otherwise sticks are provided)
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC012Hockey (Feldhockey)- OutdoorMi20:00-21:30Hockeyclub Konstanz - Wasserwerk10.04.-17.07.Max Leisner, Niklas Warkentin
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Muay Thai (Thaiboxen)

 

Muay Thai ist eine Kampfsportart und der Nationalsport Thailands, der sich im 20. Jahrhundert weltweit verbreitet hat. Im Vergleich zum klassischen Kickboxen sind außer der Box- und Kicktechniken vor allem Ellbogen- und Knietechniken sowie das Clinchen stilistische Merkmale des Muay Thais. Eine charakteristische Technik ist der Kick mit dem Schienbein, der in der Regel auf den Oberschenkel, den Rippenbereich oder den Kopf zielt. Wegen der Ellbogen- und Knietechniken gilt Muay Thai als eine der härtesten Kampfsportart der Welt. Die Schlagtechniken ähneln dem traditionellen europäischen Boxen. Darüber hinaus sind aber auch Drehschläge erlaubt, bei denen der Kopf des Gegners mit dem Faustrücken getroffen wird.

Aufgrund der vielseitigen Schlag- und Tritttechniken zielt das Training im Thaiboxen vor allem auf eine ausgewogene Körperspannung, Kraftausdauer und ein hohes Maß an Dehnung und Flexibilität des Körpers ab. Im Hinblick auf diese Trainingsziele bietet das Muaythai-Training auch für Hobby- und Breitensportler ein hervorragendes Training, um ein sehr gutes Fitnesslevel zu erreichen.

  • Voraussetzungen: keine
  • Leistungen: Kurs, Trainingsbetreuung
  • Ausrüstung: Boxbandagen, Handschuhe und Schienbeinschoner (für alle die dabei bleiben)

 

Muay Thai (Thai boxing)

 

Muay Thai is a martial art and the national sport of Thailand, which spread worldwide in the 20th century. In comparison to classical kickboxing, apart from boxing and kicking techniques, especially elbow and knee techniques as well as clinching are stylistic features of Muay Thai. A characteristic technique is the kick with the shin, which usually targets the thigh, the rib area or the head. Because of the elbow and knee techniques, Muay Thai is considered one of the toughest martial arts in the world. The punching techniques are similar to traditional European boxing. However, turning blows are also allowed, in which the opponent's head is hit with the back of the fist.

Due to the versatile punching and kicking techniques, the training in Thai boxing aims above all at a balanced body tension, strength endurance and a high degree of stretching and flexibility of the body. With regard to these training goals, Muaythai training also offers an excellent training for hobby and amateur athletes to achieve a very good fitness level.

  • Prerequisites: none
  • Services: Course, training supervision
  • Equipment: boxing bandages, gloves and shin guards (for those who stick with it)
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC013Muay Thai (Thaiboxen)Fr17:30-19:00Historische Gymnastikhalle26.04.-19.07.Julian Singer
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Pilates für Einsteiger*innen

 

Pilates ist ein umfassendes und körperbewusstes schonendes Trainingsprogramm. Dieses intensive Basic - Pilatestraining wird von der Körpermitte langsam und konzentriert zum Zentrum hin ausgeführt. Unter Anwendung einer spezifischen Atemtechnik werden durch das Wechselspiel aus Dehnung und gleichzeitiger Kräftigung die tiefliegenden Bauch- sowie Rücken und Schultermuskeln gestärkt und stabilisiert. Das Training löst Verspannungen und Blockaden. Es verbessert die Flexibilität, hilft Stress abzubauen und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

  • Ausrüstung: großes Handtuch, bequeme Kleidung

 

Pilates for beginners

 

Pilates is a comprehensive and body-conscious gentle training program.This intensive basic Pilates training is performed from the center of the body slowly and with concentration towards the center. Using a specific breathing technique, the interplay of stretching and simultaneous strengthening strengthens and stabilizes the deep abdominal and back and shoulder muscles. The training releases tension and blockages. It improves flexibility, helps to reduce stress and promotes the ability to concentrate.

  • Equipement: big towel, comfortable clothes

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC014Pilates für Einsteiger*innen - mittwochs - Kurs 4Mi
Mi
10:00-11:00
10:00-11:00
uniGym: K 201
10.04.-26.06.Monika Dobler
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Poledance für Anfänger*innen

 

Poledance bedeutet Akrobatik an einer vertikalen Stange und schult Koordination, Kraft und Flexibilität. Die Kurse bieten Personen aller Geschlechter die Gelegenheit, den Sport zum ersten Mal auszuprobieren und dabei die Grundlagen zum Klettern, einfachen Drehungen und Haltefiguren an der Spinning und Static Pole sowie schöne Bewegungskombinationen zu lernen.

Trainiert wird sowohl an der statischen Pole als auch an der drehbaren "spinning" Pole.

  • Voraussetzungen: keine starke Nickel-Allergie
  • Leistungen: Betreuung, Hilfe- und Sicherheitsstellung
  • Ausrüstung: bequeme kurze Sportkleidung, kleines Handtuch, optional Knieschoner (Floorwork- oder Volleyballschoner)

 

Poledance for beginners

 

Pole dancing involves acrobatics on a vertical pole and trains coordination, strength and flexibility. The courses offer people of all genders the opportunity to try out the sport for the first time and learn the basics of climbing, simple turns and holding figures on the spinning and static pole as well as beautiful movement combinations.

Training takes place on both the static pole and the spinning pole   

  • Prerequisites: no strong nickel allergy
  • Services: Supervision, assistance and safety position
  • Equipment: comfortable short sportswear, small towel, optional knee pads (floorwork or volleyball pads)
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC015Poledance A für Anfänger*innen 2Mo
Mo
19:00-20:30
19:00-20:30
uniGym: K 201
uniGym: K 202
08.04.-08.07.Jana Pauline Heinz
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Schach

 

Nach 2 Zügen können bereits 72084 verschiedene Stellungen entstehen - für die ersten 40 Züge schätzt man bereits satte 10120 verschiedene Spielverläufe.

Schach ist leicht zu lernen und schwer zu beherrschen. Doch Übung macht den Meister! Du würdest gerne lernen, wie man die Figuren zieht und was für Regeln es gibt? Du wolltest immer schon mal gerne wissen, welche Varianten der Sizilianischen Eröffnung es gibt? Knifflige Schachrätsel machen dir Spaß? Bei einer Gabel denkst Du nicht sofort ans Essen? Oder hast Du einfach nur Lust, in angenehmer Runde eine Partie zu blitzen? Nicht nur in diesen Fällen bist Du in unserer Schach-Hochschulsportgruppe genau richtig!

In gemütlicher Atmosphäre frönen wir der Kunst des "Klötzchenschiebens" und erholen uns anschließend bei unserem Stammtisch von der geistigen Anstrengung.

Gerne führen wir Neugierige in den Schachsport komplett ein und trainieren Gelegenheitsspieler, bieten aber auch Fortgeschrittenen und Vereinsspielern einiges an Abwechslung und vor allem viel Spaß! Über unsere Schachabende hinaus planen wir dieses Semester auch ein Turnier, indem ihr euch unter Wettkampfbedingungen miteinander messen könnt..
Lust bekommen? Dann buche Dich gerne in unser Angebot ein!

  • Voraussetzungen: keine
  • Ausrüstung: Kugelschreiber, kleiner DinA5-Notizblock


Chess

 

After 2 moves already 72084 different positions can arise - for the first 40 moves one estimates already a full 10120 different game courses.

Chess is easy to learn and difficult to master. But practice makes perfect! You would like to learn how to move the pieces and what the rules are? You always wanted to know what variations of the Sicilian Opening there are? Do you enjoy tricky chess puzzles? When you think of a fork, you don't immediately think of food? Or do you just feel like playing a game of blitz in a pleasant atmosphere? Not only in these cases you are exactly right in our chess university sports group!

In a cozy atmosphere we indulge in the art of "pushing blocks" and then recover from the mental exertion at our regulars' table.

We are happy to introduce the curious to the sport of chess completely and train occasional players, but also offer advanced and club players some variety and, above all, a lot of fun! In addition to our chess evenings, we are also planning a tournament this semester, in which you can compete with each other under competitive conditions....
Fancy it? Then sign up for our offer!

  • Requirements: none
  • Equipment: pen, small DinA5 notepad
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC016Schach Kurs in PräsenzDo
Do
18:45-20:15
18:45-20:15
Uni-Raum: G 305
Uni-Raum: G 309
11.04.-18.07.Eike Cöllen
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Trailrunning: Wöchentliche Runs

 

Das Totschlagargument vieler Jogginghasser lautet: "Laufen ist einfach langweilig!". Zugegeben, bei der immer gleichen Runde durch den Park auf einem Teerweg stimmt das auch! Deshalb bietet das Trailrunning einen besonderen Reiz: Wir laufen kleine Trails quer den Wald, über Wiesen oder auch mal querfeldein über Stock und Stein. Ein Baumstamm, der den Weg versperrt oder ein steiler Hügel (von denen es einige gibt) stellen dabei kein Hindernis dar, sondern sind Teil des abwechslungsreichen Trainingsprogramms. Die Höhen und Tiefen der Konstanzer Waldlandschaft erfordern einen ständigen Tempowechsel, wodurch eine Laufrunde zum effektiven Intervalltraining wird. Außerdem schulen die steinigen, oftmals mit Wurzeln durchwachsenen Trails die optimale Koordination beim Laufen und verbessern den Laufstil.
Wer Lust am Laufen in einer geselligen Runde hat und die atemberaubende Landschaft um den See mit Orten, von denen ein/eine gewöhnlicher Student*in nichts weiß, kennenlernen will, findet im Trailrunning eine faszinierende und spannende Alternative. Wir laufen keine Runde zweimal , sodass es nie langweilig wird.
Bei alldem steht jedoch das Wichtigste im Vordergrund: Spaß beim Laufen!

  • Voraussetzungen: gute Grundkondition beim Joggen (wir laufen ca. 8-9 km mit 150-200 Höhenmetern in einer Stunde), erste Erfahrung beim Joggen im Wald
  • Leistungen: Lauftrainerin
  • Ausrüstung: Trailrunningschuhe oder Laufschuhe mit griffiger Sohle

 

Trailrunning: Weekly runs!

 

The killer argument of many jogging haters is: "Running is just boring!". Admittedly, when running the same loop through the park on a tarred path over and over again, this is true! That's why trail running offers a special charm: we run small trails across the forest, over meadows or sometimes cross-country over hill and dale. A tree trunk blocking the way or a steep hill (of which there are several) are no obstacle but part of the varied training program. The ups and downs of the Constance forest landscape require a constant change of pace, turning a running lap into an effective interval workout. In addition, the stony trails, often interspersed with roots, train optimal coordination while running and improve running style.

For those who enjoy running in a social group and want to get to know the breathtaking landscape around the lake with places that an ordinary student* knows nothing about, trail running is a fascinating and exciting alternative. We never run a lap twice, so it never gets boring.

In all this, however, the most important thing is in the foreground: fun while running!

  • Prerequisites: good basic jogging fitness (we run ~8-9 km with 150-200 meters of elevation gain in one hour), first experiences running in the forest
  • Services: Running coach
  • Equipment: trail running shoes or running shoes with a grippy sole
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC017TrailrunningMi19:30-20:30Treffpunkt: Eingang Universitätssporthalle10.04.-17.07.Vanessa Galonska, Moritz Jakob
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Turnen für alle Niveaus

 

Kippe, Felge, Überschlag - was ist das denn alles? Das und noch viel mehr kannst du im Turnen lernen! Nach dem gemeinsamen Aufbauen und der Erwärmung hast du die Möglichkeit zum freien Trainieren an allen Geräten. Wir stehen dir dabei als Trainer und Trainerin für Korrektur und Hilfestellung zur Verfügung. Willkommen sind von AnfängerIn bis WettkampfturnerIn alle, die an einer regelmäßigen Trainingsarbeit interessiert sind.

Ganz ohne Vorerfahrung bist Du im Anfängerkurs am Dienstag am besten aufgehoben.

  • Voraussetzungen: keine respiratorischen Erkrankungen, keine Corona-Quarantäne
  • Ausrüstung: Sportkleidung, Sportschuhe, Handtuch, Getränk (z.B. Mineralwasser)

 

Gymnastics for all levels

 

Kip, pike and somersault ? What do these terms mean? This and much more can be learnt in the gymnastics course. After setting up the apparatus and warming up together you have the opportunity to exercise freely on all pieces of apparatus. The trainers are happy to assist and advise you. Everybody who is interested in regular training, no matter if beginner or competitive gymnast, is invited to join the course.

Without any previous experience you are best off in the beginner courses on Tuesday.

  • Prerequisites: no respiratory diseases, no corona quarantine.
  • Equipment: own mat, sports clothes, sports shoes, towel, drink (e.g. mineral water)
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC018Turnen 02: Training für alle IDi20:30-22:30Universitätssporthalle 309.04.-09.07.Tobias Kammel, Leon Fallert
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Ultimate Frisbee für Anfänger*innen

 

Ultimate Frisbee ist der Teamsport, bei dem Männer und Frauen zusammen spielen. Er ist fair - sogar ohne Schiedsrichter! - schnell, kompetitiv und spektakulär.
Bei uns lernst du Wurftechniken, Laufwege und Taktiken für Rasen, Halle und Strand. Du kannst mit uns auf internationale Turniere fahren und Teil eines großartigen Teams werden.

  • Leistungen: Scheiben stellen wir.
  • Ausrüstung: Stollenschuhe/Hallenschuhe, schwarzes und weißes Sportshirt.

 

Ultimate Frisbee for beginners

 

Ultimate Frisbee is a team sport in which men and women play together. It is fair (even without referees!), fast, competitive and spectacular.
In this course you will learn throwing techniques, running routes and tactics for all variations of ultimate frisbee: grass, indoor and beach.

  • Services provided: frisbees are provided
  • Equipment required: shoes suitable for grass / indoor shoes, black and white t-shirt suitable for sport
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC019Ultimate Frisbee mixed (Anfänger*innen)Mo18:30-20:30Rasenplatz Universitätsstadion 08.04.-15.07.Carolin von Pander, Tobias Seewald
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Volleyball lernorientiert B/C

 

In lernorientierten Kursen sind Studierende richtig, die durch regelmäßiges Training das technisch anspruchsvolle Sportspiel Volleyball von Grund auf lernen wollen. A,B +C bezeichnen verschiedene Niveaus von der absoluten Anfänger*in bis zur Könner*in, manchmal auch in den Mischungen A/B oder B/C.

Der B Kurs ist der richtige für dich, wenn du sicher Pritschen und Baggern kannst und die Angabe übers Netzt bringst, also den Ball wirklich dahin spielen kannst, wo du ihn hinspielen möchtest. Mit einer erfolgreichen Teilnahme am A Kurs bist du auch in diesem Kurs genau richtig. Ziele: Struktur ins Spiel reinbringen, den Angriff und den Aufschlag verbessern. Wo stehe ich wann auf dem Feld?

Im C Kurs sind alle erfahrenen SpielerInnen herzlich willkommen, die bereits im Verein oder im Hochschulsport fortgeschrittene Technik- und Taktik-(Läufersystem)Erfahrung sammeln konnten. Da wir an Mixed-Turnieren teilnehmen möchten, ist dies absolute Voraussetzung.

Wichtig ist die Anmeldung im "richtigen Niveau" und die Bereitschaft, regelmäßig an den Terminen teilzunehmen.

  • Ausrüstung: Hallenturnschuhe, Sportkleidung, evtl. bei Bedarf auch Knieschoner

 

Volleyball Learning-oriented B/C

 

Learning-oriented courses are the right place for students who want to learn the technically demanding sport game of volleyball from scratch through regular training. A,B +C denote different levels from absolute beginner to expert, sometimes in the mixes A/B or B/C.

The B course is the right one for you, if you are able to hit and dig with confidence and if you are able to get the ball over the net, i.e. if you can really play the ball where you want it to go. With a successful participation in the A course you are also right in this course. Goals: To bring structure into the game, to improve the attack and the serve. Where do I stand on the field and when?

In the C course, all experienced players are welcome who have already gained advanced technique and tactics (runner system) experience in the club or in university sports. Since we want to participate in mixed tournaments, this is an absolute requirement.

It is important to register at the "right level" and be willing to attend regularly.

  • Equipment: indoor sneakers, sportswear, possibly knee pads if needed.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC020Volleyball 05 lernorientiert B/CDo18:30-20:00Universitätssporthalle 111.04.-18.07.Oleksandra Karykova
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

 

Zumba: Fitnesstraining

 

Eine fröhliche und dennoch schweißtreibende Stunde. Wir bewegen uns zu motivierender Musik, lernen dabei verschiedene Tanzstile kennen. Die Stunde setzt sich aus einfacheren Fitness-/Tanzschritten sowie auch anspruchsvolleren Choreographien zusammen. Ein Power-Workout für Jedermann - Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Hauptsache ist die Freude an der Bewegung. - jeder/jede kann seinen/ihren eigenen Stil einbringen und entwickeln. Sowohl die TeilnehmerInner als auch die TrainerInnen, haben die freie Wahl, eigene Schwerpunkte zu setzen ... ob verspielt, tänzerisch, aggressiv, zart, mit viel Power und Sprungkraft. Es wird für jeden/jede etwas dabeisein.

Zumba bietet ein abwechslungsreiches Workout, bei dem man sich unter vollem Bewegungseinsatz für eine Weile vom Alltag loslösen kann. Die Fröhlichkeit kommt garantiert.

  • Voraussetzungen: Freude an Bewegung, Tanz, Vorliebe für lateinamerikanische Musik, keine Angst vor Schrittfolgen
  • Ausrüstung: Sportkleidung, Hallenschuhe, Trinken

 

Zumba: Fitness training

 

A cheerful yet sweaty hour. We move to motivating music, getting to know different dance styles. The hour consists of easier fitness/dance steps as well as more challenging choreographies. A power workout for everyone - previous experience is not necessary. The main thing is the joy of movement. - Everyone can bring in and develop his/her own style. The participants as well as the trainers have the free choice to set their own focus ... whether playful, dance-like, aggressive, tender, with a lot of power and bounce. There will be something for everyone.
Zumba offers a varied workout where you can get away from it all for a while while moving at full speed. Happiness is guaranteed to follow.

  • Prerequisites: Enjoyment of movement, dance, preference for Latin American music, no fear of step sequences.
  • Equipment: sportswear, indoor shoes, drink
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0AC021Zumba: Fitnesstraining 02Mo20:00-21:00Historische Gymnastikhalle08.04.-08.07.Lena Mahle
25/ --/ --/ -- €
25 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)