#notalone: Buddy-Programm - Sport für Lernduos
verantwortlich: Petra Borchert

 

Im Sommersemester 2022 hat der Hochschulsport das Buddy-Programm ins Leben gerufen - inspiriert von Angeboten, die im Rahmen der studentischen Gesundheitsförderung im deutschlandweiten Projekt "Bewegt studieren - Studieren bewegt!" an anderen Hochschulen bereits in der Umsetzung waren. Dank der Förderung durch MWK-Mittel (zur Unterstützung von Maßnahmen zur Reduzierung von Corona-Lernrückständen) und später durch QS-Mittel (Qualitätssicherungsmittel im Rahmen des studentischen Vorschlagsrechts) konnte das Angebot mehrere Semester lang sogar kostenfrei angeboten werden.

 

Aufgrund seiner Beliebtheit unter Studierenden, wollten wir das Programm eigentlich weiter ausbauen. Doch leider wurden bei der letzten Vergaberunde die QS-Mittel für den Hochschulsport gekürzt, weshalb uns für das Buddy-Programm nun aktuell keine Fördermittel mehr zur Verfügung stehen. Da wir von unserem Angebot überzeugt sind, möchten wir das Buddy-Programm gerne trotzdem fortführen. Ohne Förderung ist es uns allerdings nicht mehr möglich, eine kostenfreie Teilnahme anzubieten. Wir haben uns deshalb entschieden, alle Teilnehmenden mit 25 € pro Person (= 50 € pro Lernduo) zumindest anteilig an den entstehenden Kosten zu beteiligen. Dabei war es uns wichtig, dass das Angebot für alle erschwinglich bleibt, deshalb übernimmt der Hochschulsport dieses Semester die Restkosten für euch! Der Preis liegt somit unter den durchschnittlichen Kursgebühren!

 

Das Angebot im Überblick:

  • Die Idee: Zwei „Buddies“ (= Lernduo), die sich zum gemeinsamen Lernen zusammenfinden, können parallel kostengünstig an einem Sportkurs teilnehmen. Für die gemeinsame Lernzeit, dürfen sich die Buddies mit einer gemeinsamen Freizeitaktivität pro Woche belohnen.
  • Das Ziel: Das gegenseitige Kennenlernen und Verstehen soll verbessert, Lerndefizite gemeinsam überwunden und die Motivation zum gemeinsamen Lernen auf Dauer gesteigert werden.
  • Die Teilnahmebedingungen: Pro Lernduo darf nur ein Sportkurs gebucht werden. Eine Anmeldung ist nur zu zweit möglich. Eine regelmäßige Teilnahme am Sportkurs wird vorausgesetzt – immerhin werden anderen Interessent*innen zwei Plätze weggenommen! Außerdem wird erwartet, dass ihr das Programm bei Bedarf am Ende ehrlich bewertet und dazu Auskunft gebt, ob es euch in der gedachten Weise unterstützen konnte. Mit einer möglichen Veröffentlichung von anonymisierten Befragungsergebnissen und der Verwendung von im Sportkurs entstandenen Fotos erklärt ihr euch einverstanden. Bitte gebt zudem die Studienfächer an, für die gemeinsam gelernt werden soll.
  • Der Anmeldevorgang: 1. Gründet ein Lernduo. 2.  Sucht euch unten einen #notalone Sportkurs aus und meldet euch gemeinsam an (wir haben für das Buddy-Programm in unserem regulären Kursangebot Kursplätze für Lernduos reserviert, welche unten gesammelt dargestellt werden) -> es wird kein Sportticket/SportABO vorausgesetzt

 

 

In the summer semester of 2022, the Academic Sports Service launched the "Buddy-Programm" - inspired by offers that were already being implemented at other universities as part of student health promotion in the Germany-wide project "Bewegt studieren - Studieren bewegt!". Thanks to funding from MWK funds (to support measures to reduce Corona learning backlogs) and later from QS funds (quality assurance funds as part of the student right of proposal), the offer could even be offered free of charge for several semesters.

 

Due to its popularity among students, we actually wanted to expand the programme further. Unfortunately, however, the QS funds for the Academic Sports Service were cut in the last allocation round, which is why we no longer have any funding available for the "Buddy-Programm". Since we are convinced of our offer, we would like to continue the "Buddy-Programm" anyway. Without funding, however, it is no longer possible for us to offer free participation. Therefore, we have decided to contribute 25 € per person (= 50 € per learning duo) to all participants, at least proportionally to the costs incurred. It was important to us that the offer remains affordable for everyone, which is why the Academic Sports Service is taking over the remaining costs for you this semester! The price is therefore below the average course fees!

 

The offer at a glance:

 

  • The idea: two "buddies" (= learning duo) who come together to learn together can take part in a sports course at the same time at low cost. For their time spent learning together, the buddies are rewarded with one leisure activity per week.
  • The goal: To improve mutual acquaintance and understanding, overcome learning deficits together, and increase motivation to learn together in the long run. 
  • Conditions of participation: Only one sports course may be booked per learning duo. Registration is only possible in pairs. Regular participation in the sports course is required - after all, two places will be taken away from other interested parties! Furthermore, it is expected that you honestly evaluate the program at the end and provide information on whether it was able to support you in the intended way. You agree to the possible publication of anonymized survey results and the use of photos taken in the sports course. Please also indicate the subjects for which you want to study together.
  • The registration process: 1. form a study duo. 2. choose a #notalone sports course below and register together (we have reserved course places for the "Buddy-Programm" in our regular course offering for learning duos, which are shown collectively below) -> no sports ticket/SportABO is required