Schach
verantwortlich: Petra Borchert

 

Nach 2 Zügen können bereits 72084 verschiedene Stellungen entstehen - für die ersten 40 Züge schätzt man bereits satte 10120 verschiedene Spielverläufe.

 

Schach ist leicht zu lernen und schwer zu beherrschen. Doch Übung macht den Meister! Du würdest gerne lernen, wie man die Figuren zieht und was für Regeln es gibt? Du wolltest immer schon mal gerne wissen, welche Varianten der Sizilianischen Eröffnung es gibt? Knifflige Schachrätsel machen dir Spaß? Bei einer Gabel denkst Du nicht sofort ans Essen? Oder hast Du einfach nur Lust, in angenehmer Runde eine Partie zu blitzen? Nicht nur in diesen Fällen bist Du in unserer Schach-Hochschulsportgruppe genau richtig!

 

In gemütlicher Atmosphäre frönen wir der Kunst des „Klötzchenschiebens“ und erholen uns anschließend bei unserem Stammtisch von der geistigen Anstrengung.

 

Gerne führen wir Neugierige in den Schachsport komplett ein und trainieren Gelegenheitsspieler, bieten aber auch Fortgeschrittenen und Vereinsspielern einiges an Abwechslung und vor allem viel Spaß! Über unsere Schachabende hinaus planen wir dieses Semester auch ein Turnier, indem ihr euch unter Wettkampfbedingungen miteinander messen könnt..
Lust bekommen? Dann komm doch einfach mal unverbindlich vorbei!

 

  • Voraussetzungen: keine

  • Ausrüstung: Kugelschreiber, kleiner DinA5-Notizblock

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
174101Do18:45-20:15Uni-Raum: G 30226.10.-29.03.Eike Cöllen
30/ 42/ 60/ -- €
30 EUR
für Studierende

42 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

60 EUR
für Gäste / Externe