Ninjutsu
verantwortlich: Matthias Seifert

 

 

Ninjutsu ist eine über 900 Jahre alte Sammlung effizienter Techniken, entstanden aus den Traditionen der Ninja- und Samurai-Krieger, heute unterrichtet von und nach Großmeister Dr. Maasaki Hatsumi in Japan. Die Basis dieser Kampfkunst ist maximaler Einsatz von persönlichen Fähig- und Fertigkeiten mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein. Ninjutsu stützt sich auf natürliche Bewegungen des Körpers, nicht auf Stärke oder Schnelligkeit. Man lernt den Körper auf natürliche Weise zu bewegen, um sich so der jeweiligen Situation anpassen zu können. Ninjutsu befasst sich u.a. mit unbewaffneter Selbstverteidigung, Verteidigungstechniken gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer, Waffentraining sowie Bewegungslehre, Survival und so einigem mehr. Ninjutsu ist nicht wettkampforientiert.

 

  • Voraussetzungen: keine

  • Leistungen: Kurs, Trainingsbetreuung

  • Ausrüstung: schwarze bequeme Trainingskleidung oder schwarzer Gi

 

An den Freitagen 25. Mai und 1. Juni 2018 fällt das Ninjutsutraining wegen Veranstaltungen des Hochschulsports aus.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
165101KursFr18:30-20:30Historische Gymnastikhalle20.04.-20.07.Sabrina Gebhardt
40/ 55/ 70/ -- €
40 EUR
für Studierende

55 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

70 EUR
für Gäste / Externe