Karate
verantwortlich: Matthias Seifert

 

 

Zusatztraining

 

In diesem Kurs finden zwei Trainings parallel statt: Im einen Teil werden vor allem Techniken und Katas wiederholt und verfeinert (v. Bülow), im anderen werden Kata-Anwendungen (Bunkai) eingeübt (Rimmele). Es besteht aber auch Gelegenheit zur Wettkampf- und Prüfungsvorbereitung. Die TeilnehmerInnen sollten wenigstens etwa Grüngurt-Niveau (6. Kyu und höher; für Bunkai 3. Kyu oder höher) haben. Das Training richtet sich flexibel nach ihren individuellen Bedürfnissen. Wer bereits einen der anderen Karatekurse gebucht hat, zahlt für dieses Training nicht noch mal extra, muss sich aber dennoch anmelden.

 

Achtung: Für alle, für die es der einzige Karatekurs ist, ist das Angebot kostenpflichtig…(Studierende 35 Euro/Beschäftigte 60 Euro/Gäste 90 Euro)

 

  • Voraussetzungen: Shotokan-Karate ab Grüngurt (d.h. 6. Kyu oder höher), für Bunkai ab Braungurt (3. Kyu oder höher)

  • Leistungen: Kurs, Trainingsbetreuung

  • Ausrüstung: Für Bunkai sind Faustschützer und Tiefschutz, bei Frauen Brustschutz, nützlich

 

Am Sonntag 3. Juni 2018 fällt in der Historischen Gymnastikhalle der Unterricht wegen der Eurokonstantia aus.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
14550104 ZusatztrainingSo20:00-21:30Historische Gymnastikhalle22.04.-22.07.Christopher von Bülow, Marius Rimmeleentgeltfrei