Ju-Jutsu
verantwortlich: Matthias Seifert

 

Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem sowie eine klassische Kampfkunst und ein Wettkampfsport mit unterschiedlichen Disziplinen. Ju-Jutsu als „sanfte Kunst“ basiert hauptsächlich auf Selbstverteidigungstechniken. Jede Verteidigungstechnik ist gegen mehrere Angriffsarten anwendbar.


Die in Deutschland ab 1967 entwickelte - sehr effiziente - waffenlose Selbstverteidigung Ju-Jutsu wird u. a.  bei Polizei, Zoll, Justiz und den Streitkräften trainiert. Eine praxisnahe Kampfsportart die sich für Kinder, wie Erwachsene (Frauen & Männer) gleichermaßen eignet.

 

  • Voraussetzungen: keine

  • Leistungen:  Kurs, Trainingsbetreuung

  • Ausrüstung: Reißfeste und lange Kleidung oder einen Judo/Karateanzug, das Training findet barfuß statt.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
142101Mo19:30-21:00Historische Gymnastikhalle15.04.-15.07.Jafar Darchini
30/ 45/ 60/ -- €
30 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

60 EUR
für Gäste / Externe