Badminton
verantwortlich: Petra Borchert

Spielzeiten

Das rasante Badmintonspiel verbindet Geschicklichkeit mit Tempo, Technik und Spielwitz. Als eine der schnellsten Rückschlag-Sportarten der Welt (der aktuelle Geschwindigkeitsrekord bei einem Schmetterball liegt bei über 400 km/h) fordert Badminton den kompletten Körper von Kopf bis Fuß. Gute Badmintonspieler/innen verfügen über eine vielseitige Koordinationsfähigkeit, Reaktionsschnelligkeit, Gleichgewicht, Rhythmus- und Ballgefühl. Voraussetzung für ein erfolgreiches Spiel ist eine gute Kondition mit Schnellkraftausdauer in Beinen, Rumpf und Armen. Hinzu kommt das taktische Verständnis, d.h. die Fähigkeit zum Lesen und Lösen der verschiedenen Spielsituationen.

Gute Hallenschuhe sind bei dieser Sportart wegen der schnellen Richtungswechsel Pflicht, Joggingschuhe bieten nicht genügend Halt und bergen deshalb ein hohes Verletzungsrisiko. Die Teilnehmerzahlen in den Spielzeiten sind so ausgelegt, dass auf den Feldern vor allem Doppel gespielt wird, bei großem Andrang kann es auch kurze Pausen geben. Die Übungsleiter/innen sorgen für einen möglichst geregelten Wechsel und stehen auch bei Fragen zu Technik und Taktik gerne zur Verfügung. Die Spielzeiten wenden sich sowohl an AnfängerInnen als auch an fortgeschrittene SpielerInnen, welche Spaß am freien Spiel haben.

  • Voraussetzungen: grundlegende Spielerfahrung im Badminton oder einem anderen Rückschlagspiel sind empfehlenswert

  • Leistungen: freies Spiel, geregelte Wechsel in den Spielzeiten, bei Bedarf Beantwortung von Technikfragen

  • Ausrüstung: gute Hallenschuhe (keine Joggingschuhe), eigener Schläger und eigene Bälle

 

Free Play

Badminton is a sport which combines skill with speed, technique and creativity. It is one of the fastest sports in the world (the current speed record for a smash is over 400 km/h!) and demands full body fitness from head to toe. Good badminton players have versatile coordination skills, quick reactions, balance, sense of rhythm and feel for the ball. On top of that good condition with high-speed strength in legs, torso and arms are essential to play successfully. In addition tactical understanding is very important, such as the ability to see and analyse different situations during the game.

 

Proper indoor shoes are essential because of the quick changes of direction, running shoes are not suitable as they do not provide sufficient grip and therefore cause a higher risk of injury. Regarding the number of participants and available courts it is planned to play mainly doubles. Sometimes there might be short breaks when there are too many participants. The instructors take care of a regulated interchange of players and are open for discussions on techniques and tactics. The playing time is suitable for beginners and advanced players who enjoy free play.

 

  • Requirements: basic skills and experience in badminton or other racquet sports are recommended
  • Services provided: free play, coordinating of interchanges during playing time, answering questions on techniques and tactics if needed
  • Equipment required: proper indoor shoes (no running shoes), own racket and shuttlecocks

Diese Spielzeit richtet sich eher an Fortgeschrittene Spieler*innen, die evtl. auch an Wettkämpfen interessiert wären.

Das Angebot findet im Rahmen des PLUSprgramms statt und erfordert daher ein SportABO für das WS 2023/2024.

Die Buchung ist daher nicht hier. sondern im PLUSprogramm vorzunehmen, sobald einSportABO gebucht wurde.

This training period is aimed more at advanced players who might also be interested in competitions.

The offer takes place within the PLUSprogram and therefore requires a SportABO for WS 2023/2024.

The booking is therefore not to be made here, but in the PLUSprogram, as soon as aSportABO has been booked.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10520101 Spielzeit I & WettkampfDo
Do
17:00-18:30
17:00-18:30
Universitätssporthalle 2
Universitätssporthalle 3
19.10.-28.03.Jason Oliver
49/ 75/ --/ 0 €
49 EUR
für Studierende (uniKN | HTWG)

75 EUR
für Beschäftigte (uniKN | HTWG | VEUK e.V.)

0 EUR
für EXTERNE GÄSTE
siehe Text