Sportkletterkurse
verantwortlich: Jörg Helfrich

 

 

 

Topropekurse am Kletterturm

 

In diesem Kurs wird das Sportklettern von Grund auf gelernt. Der Schwerpunkt liegt in diesem Kurs bei den grundlegenden Sicherungstechniken. Angefangen wird im Toprope, der einfachsten Sicherungsmethode. Dabei wird auch das Sichern von kleinen Stürzen geübt. Gelehrt wird das Sichern mit einem Halbautomat. Ziel des Kurses ist das sichere und selbstständige Topropeklettern.
Im Gegensatz zu den Kletterkursen in der Halle wird von Anfang an am Unikletterturm geübt, welcher durch seine Bauart dem Naturfels deutlich näher kommt. Am Ende des Kurse findet die Prüfung zum  DAV-Topropeschein statt.

 

  • Voraussetzungen: keine

  • Leistungen: Klettertrainer*in, Klettermaterial, Tageskarten Kletterturm

  • Ausrüstung: Sportbekleidung

  •  

Die Kurse finden jeweils 3x  in dem angegebenen Zeitraum statt.

 

 

Vorstiegskurse

 

In diesem Kurs bauen wir auf dem Topropekurs auf und widmen uns ganz dem Vorstieg, der dann in weitaus mehr Bereichen selbstständiges Klettern ermöglicht. Dafür wichtige Sicherungstechniken wie bodennahes Sichern, Sturztraining, weiches Sichern und Clippen werden besonders geschult. Gelehrt wird das Sichern mit einem Halbautomat. Im Gegensatz zu den Kletterkursen in der Halle wird von Anfang an am Unikletterturm geübt, welcher durch seine Bauart dem Naturfels deutlich näher kommt. Beim nahen uniBloc werden wir auch einzelne Klettertechniken üben können. Am Ende des Kurse findet die Prüfung zum  DAV-Vorstiegsschein statt.

 

  • Voraussetzungen: Topropekurs oder vergl. Vorerfahrung

  • Leistungen: Klettertrainer*in, Klettermaterial, Tageskarten Kletterturm

  • Ausrüstung: Sportbekleidung

 

Die Kurse finden jeweils 3x  in dem angegebenen Zeitraum statt.