Artistik
verantwortlich: Jörg Helfrich

 

Akrobatik für Fortgeschrittene

 

„Ein Akrobat sollte die Kraft eines Gewichthebers, die Ausdauer eines Langstreckenläufers, die Geschicklichkeit eines Jongleurs und die Anmut eines Tänzers in sich vereinen.“ (E.J. Kiphard)
In diesem Sinne wollen wir in dem Kurs Gleichgewicht, Beweglichkeit, Kraft, Körpergefühl und Vertrauen weiterentwickeln und gemeinsam dazulernen.
Wir werden individuell, mit Partner und der ganzen Gruppe arbeiten. Nach gemeinsamem Aufwärmen (auf Wunsch mit Handstandtraining) ist Raum zum freien Training.
Es werden nach Bedarf auch Figuren und Abfolgen gezeigt und erklärt, aber jeder soll die Möglichkeit haben individuell und frei zu trainieren. Der Fokus liegt auf klassischen Akrobatischen Übungen und Partnerakrobatik wie Hebefiguren, Menschenpyramiden, Waschmaschinen und Tanzakrobatik (Adagioakrobatik) und weniger auf der Luftakrobatik (Salti, Flic-Flac, etc.).

Hinweis: Die Turnhalle des Humboldtgymnasiums befindet sich an der Ecke Laube/Rhein im ersten Stock.
Wichtig: Am ersten Abend wird eine Einführung in das Spotting (Hilfestellung geben) und sinnvolle Trainingsweise erfolgen. Diese ist für alle Neuen im Kurs obligatorisch und auch für alle "alten Hasen" sinnvoll zu wiederholen.

 

  • Voraussetzungen: Erfahrung und Basistechniken (Stuhl, Flieger, Schulterstand) sind sinnvoll um den vollen Umfang des Kurses nutzen zu können, aber wichtiger als ein fortgeschrittenes Niveau ist eigenverantwortlich und risikobewusst gegenüber sich und anderen zu trainieren. Dazu gehört eine realistische Einschätzung des eigenen Könnens und ein Bewusstsein wann eine Hilfe-/Sicherheitsstellung benötigt wird (der erste Termin ist deshalb obligatorisch).
  • Leistungen: Betreuung, Hilfe- und Sicherheitsstellung
  • Ausrüstung: Bequeme, eher engere Sportkleidung und je nach Bedarf evtl. Handtuch & Handgelenkstützen

 

In den Schulferien (Herbst, Weihnachten) bleiben die Schulhallen geschlossen.

 

(Artistry)

 

Advanced Acrobatics

 

„An acrobat should combine the strength of a weight-lifter, the stamina of a long distance runner, the skilfulness of a juggler and the gracefulness of a dancer” (E.J. Kiphard). With this in mind we want to develop our balance, flexibility, strength, body expression and confidence. We will work individually, with partners and as a group. The warmup consists of basic exercises and specific handstand exercises, followed by partner exercises. We start with single figures (whose entry, exit and execution vary where technique and presentation will be improved), which will then be combined to create longer, complex sequences with flowing and dynamic transitions. We focus rather on classical acrobatic exercises and partner acrobatics, such as lifting figures, human pyramids, washing machines and dance acrobatics (adagio acrobatics), less on aerial acrobatics (somersaults, flic-flacs etc.). Feel free to bring your own experiences and ideas to the course.
Note: The sports hall of Humboldt-Gymnasium is located at the corner Laube/Rhein on the first floor.

 

  • Requirements: basic skills including the following techniques: chair, figurehead, airplane, shoulder stand, Buddha…
  • Services provided: instruction, help and safety support
  • Equipment required: comfortable, rather tightfitting sportswear, if required a towel and wrist supports

 

Please note: There is no training during school holidays (autumn, Christmas)!

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10340201 Akrobatik für FortgeschritteneMo20:00-22:00Sporthalle - Humboldtgymnasium21.10.-10.02.Andreas Herrmann
35/ 45/ 60/ -- €
35 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

60 EUR
für Gäste / Externe

 

Jonglage

 

„Nieder mit der Schwerkraft! - Es lebe der Leichtsinn!“


Ein beginnender Jongleur fängt zunächst damit an, drei Bälle hochzuwerfen und in einer Jonglage zu halten. Aber es gibt dann soviel mehr: Keulen, Ringe, Fackeln, Diabolos, Poi, Cigarboxes und Devilsticks! Bei uns können AnfängerInnen und Fortgeschrittene ihren Spaß haben, ihre Tricks austauschen und gemeinsam Passen.

Hinweis: Die Turnhalle des Humboldtgymnasiums befindet sich an der Ecke Laube/Rhein im ersten Stock.

 
  • Voraussetzungen: keine

  • Leistungen: Betreuung, Hilfe- und Sicherheitsstellung

  • Ausrüstung: Bequeme Sportkleidung. Eigene Jongliersachen - für AnfängerInnen werden diese vom Kursleiter gestellt.

 

In den Schulferien (Herbst, Weihnachten) bleiben die Schulhallen geschlossen.

 

Juggling

 

„ Down with gravity – up with levity!“ A beginner at juggling starts by throwing up three balls and keeps them up by juggling. But that is not the end: clubs, rings, torches, diabolos, pois, cigarboxes and devilsticks! Both beginners and advanced jugglers are welcome to have their fun,  exchange tips and tricks and juggle together.
Note: During the summer we meet at 7 pm to juggle outdoors. The meeting point will be announced in the course. At the start of term training takes place as usual in the sports hall of Humboldt-Gymnasium. It is located at the corner Laube/Rhein on the first floor.

 

  • Requirements: none
  • Services provided: instruction, help and safety support
  • Equipment required: comfortable sportswear, personal juggling equipment; beginners can use equipment provided by the coach

 

Please note: There is no training during school holidays (autumn, Christmas)!

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10310102 JonglageDo20:00-21:30Sporthalle - Humboldtgymnasium24.10.-13.02.Ralf Tessari, Andreas Herrmann
15/ 25/ 30/ -- €
15 EUR
für Studierende

25 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

30 EUR
für Gäste / Externe

 

Trainingsgruppe

 

Der Kurs richtet sich an alle, die aktiv eine Zirkusdisziplin (wie z.B. Vertikaltuch/Seil, Trapez, Akrobatik, Handstand, Jonglage, etc.) betreiben und dieses eigenständig weitertrainieren möchten und einen zweiten Trainingstermin in der Woche suchen. Der Kurs ist als freier Raum konzipiert und lebt durch Eure Ideen, Vorstellungen und Euren gegenseitigen Austausch. Wir sorgen dafür, das die Geräte und Matten sicher aufgebaut sind.

Das Training wird nicht angeleitet, sondern in Eurer Verantwortung gestaltet. Ein Anleitung oder Aufsicht findet jedoch NICHT statt!

 

  • Voraussetzungen: Erfahrung im in Artistik

  • Leistungen: Aufbau, Tuch und Trapez

  • Ausrüstung: Bequeme Sportkleidung

 

In den Schulferien (Herbst, Weihnachten) bleiben die Schulhallen geschlossen.

 

Training Group

 

This course is meant for everyone, who actively performs a circus discipline (such as aerial ballet on silk cloth/rope, trapeze, acrobatics, handstand, juggling, etc.) and wants to improve their skills individually on a second occasion in the week. The course concept is to provide a free space which you bring to life with your ideas, imagination and mutual interaction. We provide and build-up apparatus and mats for your safety. There will be no instruction and supervision by us, the training is organized entirely by you!

 

  • Requirements: artistry experience
  • Services provided: buildup of apparatus, safety mats, vertical silk/rope, trapeze
  • Equipment required: comfortable sportswear

 

Please note: There is no training during school holidays (autumn, Christmas)!

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10310203 TrainingsgruppeMo20:00-22:00Sporthalle - Humboldtgymnasium21.10.-10.02.Jana Heinz
25/ 35/ 50/ -- €
25 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

50 EUR
für Gäste / Externe

 

Trainingsgruppe

 

Der Kurs richtet sich an alle, die aktiv eine Zirkusdisziplin (wie z.B. Vertikaltuch/Seil, Trapez, Akrobatik, Handstand, Jonglage, etc.) betreiben und dieses eigenständig weitertrainieren möchten und einen zweiten Trainingstermin in der Woche suchen. Der Kurs ist als freier Raum konzipiert und lebt durch Eure Ideen, Vorstellungen und Euren gegenseitigen Austausch. Wir sorgen dafür, das die Geräte und Matten sicher aufgebaut sind.

Das Training wird nicht angeleitet, sondern in Eurer Verantwortung gestaltet. Ein Anleitung oder Aufsicht findet jedoch NICHT statt!

 

  • Voraussetzungen: Erfahrung im in Artistik

  • Leistungen: Betreuung v.a. in Akrobatik

  • Ausrüstung: Bequeme Sportkleidung

 

In den Schulferien (Herbst, Weihnachten) bleiben die Schulhallen geschlossen.

 

Training Group

 

This course is meant for everyone, who actively performs a circus discipline (such as aerial ballet on silk cloth/rope, trapeze, acrobatics, handstand, juggling, etc.) and wants to improve their skills individually on a second occasion in the week. The course concept is to provide a free space which you bring to life with your ideas, imagination and mutual interaction. We provide and build-up apparatus and mats for your safety. There will be no instruction and supervision by us, the training is organized entirely by you!

 

  • Requirements: artistry experience
  • Services provided: buildup of apparatus, safety mats, vertical silk/rope, trapeze
  • Equipment required: comfortable sportswear

 

Please note: There is no training during school holidays (autumn, Christmas)!

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10310303 TrainingsgruppeDo20:00-22:00Sporthalle - Humboldtgymnasium21.10.-10.02.Andreas Herrmann
25/ 35/ 50/ -- €
25 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

50 EUR
für Gäste / Externe

 

 

 

Poledance für Anfänger*innen

 

Poledance, das ist Tanz und Akrobatik an der vertikalen Stange. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger*innen, das heißt wir fangen bei Null an und lernen die ersten Drehungen um die Pole (Spins), das Hochklettern an der Pole, sowie einfache Haltefiguren.

Trainiert wird sowohl an der statischen Pole, als auch an der drehbaren "spinning" Pole.

 

  • Voraussetzungen: keine

  • Leistungen: Betreuung, Hilfe- und Sicherheitsstellung

  • Ausrüstung: bequeme kurze Sportkleidung

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10320204 Poledance für Anfänger*innenDo
Do
20:30-22:00
20:30-22:00
uniGym: K 201
uniGym: K 202
24.10.-13.02.Jana Heinz
55/ 75/ 95/ -- €
55 EUR
für Studierende

75 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

95 EUR
für Gäste / Externe

 

 

Poledance für Fortgeschrittene

 

Ihr habt letztes Semester den Poledance Anfängerkurs besucht oder habt schon anderweitig Poledance Erfahrung gesammelt? Ihr beherrscht grundlegende Spins, das Klettern an der Pole sowie den Pole Seat? Dann seid ihr in diesem Kurs richtig.
Im Fortgeschrittenenkurs erweitert ihr euer Repertoire an Pole Spins und lernt fortgeschrittene Haltefiguren. Außerdem lernt ihr Übergänge zwischen den einzelnen Figuren, um kurze Folgen und Choreos zusammen zu setzen.

 

  • Voraussetzungen: Vorerfahrung im Poledance (einfache Spins, Haltefiguren & Klettern an der Pole)

  • Leistungen: Betreuung, Hilfe- und Sicherheitsstellung

  • Ausrüstung: bequeme kurze Sportkleidung

 

 
KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10340105 Poledance für FortgeschritteneDi
Di
20:30-22:00
20:30-22:00
uniGym: K 201
uniGym: K 202
22.10.-11.02.Jana Heinz
55/ 75/ 95/ -- €
55 EUR
für Studierende

75 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

95 EUR
für Gäste / Externe

 

 

 

 

Vertikaltuch für Einsteiger*innen

 

Das Vertikaltuch ist eine noch relativ junge Form der Luftakrobatik, die durch die Kombination von statischen Figuren und dynamischen Elementen eine besondere Faszination ausübt. Das Training am Tuch schult neben Koordination und Beweglichkeit vor allem auch die Kraftausdauer.
Im Kurs lernt Ihr nicht nur die Technik des Hochkletterns sondern auch diverse Halte- und Fallfiguren.

 

  • Voraussetzungen: keine

  • Leistungen:  Betreuung, Hilfe- und Sicherheitsstellung

  • Ausrüstung: Bequeme Sportkleidung

 

In den Schulferien (Herbst, Weihnachten) bleiben die Schulhallen geschlossen.

 

 

Aerial Ballet on Silk for Beginners

 

Aerial ballet on silk is a new form of aerial acrobatics, whose fascination derives from its combination of static figures and dynamic elements. The training is suitable to improve coordination, flexibility and in particular muscular endurance. In the course you will not only learn the technique to climb the silk, but also various holding- and falling figures.

 

  • Requirements: none
  • Services provided: instruction, support and safety stand
  • Equipment required: comfortable sportswear

 

Please note: There is no training during school holidays (autumn, Christmas)!

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
10320206 Vertikaltuch für Einsteiger*innenDo20:00-21:30Sporthalle - Humboldtgymnasium07.11.-05.03.Jacqueline Wagner
35/ 45/ 60/ -- €
35 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte/VEUK e.V./RentnerIn

60 EUR
für Gäste / Externe